Paket nach Russland versenden – was müssen Sie beachten?

Als flächenmäßig größtes Land der Welt und eine der wichtigsten Wirtschaftsnationen besteht ein enger Kontakt zwischen Russland und Deutschland, sodass täglich unzählige Pakete aus der Bundesrepublik in das eurasische Land versandt werden.

Als vielseitiger Paketdienstleister unterstützen wir Sie gern dabei, Ihr Paket nach Russland versenden zu können und zeigen im Folgenden die wichtigsten Konditionen auf.

Checkliste zum Paketversand nach Russland

Bitte achten Sie darauf, dass Russland kein Mitglied der Europäischen Union ist. Ihr Paket nach Russland versenden Sie daher immer mit einer ausgefüllten Zollinhaltserklärung in englischer Sprache.

Für kleine Päckchen und Pakete sollte diese einfach, bei größeren Sendungen in doppelter Ausführung beigelegt werden. Das entsprechende Dokument können Sie sich direkt über unsere Webseite herunterladen, um Ihnen den Paketversand nach Russland so einfach wie möglich zu gestalten (Zollinhaltserklärung_CN23).

Sämtliche Paket, die außerhalb der EU versendet werden, sind nach dem Weltpostvertrag versichert. Sie können jedoch optional können eine einen zusätzliche Paketversicherung abschließend, sollte Ihr Paket von wertvollem Inhalt sein. Informieren Sie sich hierzu über die aktuellen Konditionen auf unserer Angebotsseite für den Paketversand nach Russland. Selbstverständlich ist auch eine Sendungsverfolgung über unsere Webseite möglich.

Falls Sie eine Versendung von besonderem Frachtgut wie Skier, Fahrräder oder Autoreifen nach Russland planen sollten, stellen wir neben der klassischen Kartonage spezielle Verpackungen mit besonderen Möglichkeiten zur Frachtsicherung bereit. Mehr Informationen hierzu finden Sie auch unter www.kartonage-shop.de.

Für Ihr Paket nach Russland sollten Sie – je nach Paketgröße und Zustellungsort – eine Versanddauer von zwei bis drei Wochen einplanen, bei kleineren Sendungen ist eine zügigere Ankunft innerhalb von 14 Tagen wahrscheinlich.

Größe, Gewicht und Verpackung

Bevor Sie Ihr Paket nach Russland versenden, beachten Sie bitte die Maximalmaße von 120 x 60 x 60 cm sowie des Gurtmaßes von 360 cm, da anderenfalls ein Übergrößenzuschlag von 38,08€ (inkl. MwSt.) pro Paket anfallen kann.

Verglichen mit Paketen innerhalb der Europäischen Union ist das Maximalgewicht für den russlandweiten Paketversand stärker beschränkt. Höchstens 20 Kilogramm darf Ihre Sendung auf die Waage bringen, die Staffelung für leichtere Pakete liegt bei 5kg und 10kg.

Um vermeidbar höhere Portokosten zu vermeiden, beachten Sie, dass Ihr Paket nach Russland nicht wegen eines nur kleinen Gewichtsunterschiedes in die nächst höhere Portoklasse gerät. Das Paketgewicht halten Sie gering, indem Sie auf leichtes Füllmaterial, wie Zeitung, Luftpolsterfolie, Styropor zurückgreifen. Legen Sie jedoch Wert auf eine gute Polsterung des Inhalts, denn das Paket wird auf seinem Weg nach Russland oft verladen.

Beachten Sie bitte außerdem, die Anschrift auf dem Versandschein in lateinischer und kyrillischer Schrift aufzutragen, damit der Empfänger hierzulande und in Russland mühelos ermittelt werden kann.

>> Versenden Sie jetzt Ihr Paket nach Russland – mühelos über unsere Webseite.

Natürlich stehen wir Ihnen für eine Kontaktaufnahme bereit, falls Sie weitere Fragen zu Ihrem Paketversand nach Österreich haben!

 

Schlagwörter: Paket nach Russland versenden, Paketversand nach Russland

 

 

 
Kunden werben Kunden
Kennen Sie jemanden der noch nicht bei paket.ag
Kunde ist? Dann wird es Zeit.
Als Dankeschön-Prämie für Werber erhalten Sie
einen Versandschein bis 31,5kg gratis!
Werden Sie Fan von paket.ag!
Möchten auch Sie immer über tolle Angebote oder
Gewinnspiele informiert werden?
Dann adden Sie uns auf Facebook und werden Sie
unser Fan!
Gewinnen mit paket.ag!
Machen Sie mit bei unseren Gewinnspielen und Sie
bekommen die Chance auf viele tolle Preise!
Die Teilnahme ist ganz einfach, beantworten Sie
lediglich die folgenden Fragen richtig... los geht's!